Hochzeitslieder – Die passende Musik für eure Trauung

 

J ede Trauung ist einzigartig, ein echtes Unikat. Dementsprechend solltet ihr euch als Hochzeitspaar auch Gedanken zur Songauswahl machen – Damit die Musik genauso individuell und besonders ausfällt wie auch ihr es seid.

Wir Hochzeitssänger von Cloud Seven versuchen bei jeder unserer Trauungen, einen Spannungsbogen zu schaffen. Damit das Kunststück gelingt, hier einige unserer Tipps, die ihr im allgemeinen Ablauf von Trau-Gottesdiensten anwenden könnt. Bitte macht euch nicht verrückt, und macht daraus vor allem keine Wissenschaft. Auch wenn eure Liedauswahl gegen ein paar unserer Tipps verstoßen, kann es dennoch für euch persönlich das Beste sein.







Unsere schönsten Songs zur Trauung

Hochzeitslieder passend für jeden Teil des Gottesdienstes



Zum Einzug

Comptine d’Un Autre Ètè (Amelie)
River Flows In You (Yiruma)
Forrest Gump Theme (Alan Silvestri)
Nuvole Bianche (Ludovico Einaudi)
Una Mattina (Ludovico Einaudi)
Imagine (John Lennon)
A Sky Full Of Stars (Coldplay)
Heaven (Bryan Adams)
Every Breath You Take (The Police)
A Thousand Miles (Christina Perri)
Wo ich auch stehe (Albert Frey)
Hymn (Barclay James Harvest)
Time After Time (Cindy Lauper)


Der Eisbrecher

Amazing Grace (Traditional)
Ave Maria (Traditional)
Hallelujah (Leonard Cohen)
Ich will nur (Philipp Poisel)
Liebe meines Lebens (Poisel)
Circle of Life (Elton John)
Ich lass für dich das Licht an (Revolverheld)
Weus’d a Herz hast wie a Bergwerk (Fendrich)
Kiss From A Rose (Seal)
You Make It Real (James Morrison)
Just The Way You Are (Bruno Mars)
Can you feel the love (Elton John)


Der Höhepunkt

You Raise Me Up (Westlife)
Chasing Cars (Snow Patrol)
When You Say Nothing At All (Ronan Keating)
Book Of Love (Peter Gabriel)
Ich fühl wie du (Peter Maffay)
Dir gehört mein Herz (Phil Collins)
Wonderwall (Oasis)
Das Beste (Silbermond)
Ja (Silbermond)
The Rose (Bette Midler)
Sag es laut (Xavier Naidoo)
Angels (Robbie Williams)
One (U2)
Sag einfach ja (Tim Bendzko)


Zum Auszug

Auf Uns (Andreas Bourani)
Stand By Me (Ben E. King)
The Longest Time (Billy Joel)
Marry You (Bruno Mars)
Ein Kompliment (Sportfreunde S.)
Applaus, Applaus (Sportfreunde S.)
Count On Me (Bruno Mars)
Tage wie diese (Die Toten Hosen)
Thinking Out Loud (Ed Sheeran)
So soll es bleiben (Ich & Ich)
I’m Yours (Jason Mraz)
I’m A Believer (The Monkeys)
Annie’s Song (John Denver)
Wonderful World (Armstrong)
Wherever You Will Go (The Calling)


Hochzeitslieder Musik für Trauung





Unsere Tipps zu Hochzeitsliedern

Zum Einzug passt am besten entweder festliche, beschwingte Musik oder ein eher intimes, plätscherndes Hochzeitslied. Das ist abhängig von dem, was ihr wollt. Fragt euch: Soll es feierlich, prunkvoll und pompös wirken oder möchtet ihr lieber den Fokus auf kleine Details lenken und eine zärtliche, sehr berührende Trauung haben. Der Einzug darf ruhig auch plätschern und braucht keine besonderen Höhepunkte: Der eigentliche Akt des Einzugs ist in seiner Wirkung völlig ausreichend. Hoher Gesang lenkt hier eher vom Wesentlichen ab. Es bieten sich vor allem Instrumentale mit Klavier an. Achtet darauf, dass das Stück nicht zu lange ist. Ein Instrumentalstück kann euer Pianist auch an beliebiger Stelle abkürzen, wenn der eigentliche „Einzug der Braut“ gegangen ist.


Nach dem Einzug folgen die Begrüßung, meist ein Gemeindelied, ein Gebet und die Lesung: diesen Ablauf solltet ihr unserer Meinung nach nicht mit einem zusätzlichen Hochzeitslied unterbrechen. Unmittelbar nach der Predigt folgt in der Regel die eigentliche Trauung, bei der ihr vor Gott eure Liebe bekannt gebt: Vor der Trauung bietet sich besonders ein Klassiker an, bei dem das Gefühl der „Liebe“ noch nicht unbedingt ganz im Vordergrund steht.


Nach der eigentlichen Trauung muss der Höhepunkt kommen: wählt hier ein besonders gefühlvolles Lied. Eventuell eines, das euch verbindet oder euch sehr viel bedeutet. Legt dem Sänger nahe, dass dieser Song euch besonders wichtig ist und er hier besonders emotional singen soll. Hier darf geweint werden! Auch die Braut 🙂 Zum Glück gibt es wasserfeste Schminke…


Vor dem Auszug werden die Fürbitten vorgelesen, Vaterunser gebetet und der Segen ausgesprochen. Dann sollte euer Sänger mit einem fröhlichem, beschwingtem Lied alle Gäste nach draußen lassen. Dort werdet ihr dann (wenn ihr nette Freunde habt) auch mit Glückwünschen überhaupt. Es ist auch immer eine gute Wahl, hier ein bekanntes Stück zu wählen, mit dem viele positive Assoziationen hat. Dann fallen vielleicht auch die Wünsche etwas besser aus! 🙂


Bei den Gemeindeliedern ist euch gerne euer Pfarrer behilflich – genau so beim Beschaffen eines Organisten. Besonders passende Lieder sind: „Deine Liebe ist wie Gras und Ufer“, „Lobet den Herren“, „Heilig, heilig“, „Großer Gott, wir loben dich“, „Ins Wasser fällt ein Stein“, „Danke für diesen guten Morgen“, „Komm, Herr, segne uns“, „Liebe ist nicht nur ein Wort“, …
Passt die Anzahl der Gemeindelieder am besten daran an, wie viele singfreudige Gäste ihr habt. In den meisten Gottesdiensten werden etwa 2-3 Gemeindelieder gesungen, es gab bei uns aber auch schon Trauungen gänzlich ohne Kirchenlieder.


I n der Regel werden etwa 3-4 Hochzeitslieder von einem Hochzeitssänger oder einer Hochzeitssängerin vortragen. Mehr empfehlen wir nicht: Ihr sollt im Mittelpunkt stehen, die Trauung soll schließlich kein Solokonzert des Sängers werden. Wenn ihr eure Gäste für gesangesfit haltet, dürfen es zusätzlich auch bis zu 3 Gemeindelieder sein. Für jedes Hochzeitslied an den verschiedenen Stellen möchten wir euch passende Optionen geben.

Was zu sagen bleibt:

Ein Richtig oder Falsch gibt es bei Trauungen nicht. Wenn ihr davon überzeugt seid, genau an dieser Stelle sollte dieses eine Hochzeitslied stehen, dann tut das! Es ist eure Trauung und bei diesem größten Ereignis macht es bitte genauso wie ihr das möchtet. Generell fahrt ihr mit den altbewährten Abläufen und den Tipps aber schon einmal sehr gut und vermeidet einige leicht umgängliche Fehler. Am Ende zählt aber doch nur eins: egal ob etwas schief läuft oder anders vielleicht doch besser gewesen wäre – genießt den Moment, denn er ist schön so wie er ist.








Hochzeitssänger Cloud Seven:

Wir haben uns euren ganz besonderen Moment zum Beruf gemacht. Gut gemacht haben wir unseren Job, wenn wir euch einen unvergesslichen Augenblick schenken konnten. Der ganze Aufbau des Gottesdienstes muss stimmen, damit ihr euch zurücklehnen und genießen könnt. Wenn ihr euch fallen lasst, kann Gänsehaut entstehen. Dafür steht Cloud Seven.























Hochzeitssänger von Cloud Seven jetzt für eure Trauung buchen!






Hochzeitssänger Bayern (Cadenza)

Cloud Seven Email
Facebook
YouTube
Instagram
Google+